CS-200 C

CS-200 C
Bitte um mehr Informationen über das Produkt zu erhalten und den Einkauf fortzuführen.
  • 970000600
OpenVPN-Server: 62 Subnets, 62 PCs, 10 Projekte, Konfiguration von Zugriffsrechten,... mehr
Produktinformationen "CS-200 C"

OpenVPN-Server: 62 Subnets, 62 PCs, 10 Projekte,
Konfiguration von Zugriffsrechten, geschützter Download der erzeugten Client-Zertifikate und Client-Konfigurationen, umfangreiche Diagnosemöglichkeiten, einfache Konfiguration (EasyUse), Spannungsbereich 10-30VDC

 

Der ISK-CRASER ist ein leistungsstarker OpenVPN-Server für die Internet-Fernwartung. Zusammen mit den Compact-Routern CR-220 R und CR-230 UR ermöglicht er Fernwartungslösungen mit sehr kurzen Inbetriebnahmezeiten. Im Unterschied zum CS200 nutzen Sie beim ISK-CRASER einen Virtual Server, der von uns über einen Hosting-Dienstleister betrieben wird. Das hat den Vorteil, dass Sie einschließlich der fixen public IP eine fertige Serverlösung vorfinden, die rund um die Uhr Online ist und von uns gewartet wird. Wir verwenden leistungsstarke Industrie-PCs des Hosting-Dienstleisters, die eine redundante Stromversorgung und die nötige Breitbandanbindung ans Internet bereitstellen (100MBit/s). Dennoch können Sie diesen Server wie vom CS200 gewohnt, selbst konfigurieren. Wir bieten Ihnen dazu PC-Fernwartungs-Zertifikate an, mit denen Sie nicht nur den Datenaustausch mit Ihren Routern realisieren, sondern bei entsprechenden Konfigurationsrechten auch auf die Konfigurationsseiten des ISK-CRASERs geschützt zugreifen können. Je nach bestelltem Zertifikat, können Sie bis zu 128 weitere Routerzertifikate und 20 PC-Zertifikate selbst erzeugen. Auch ein Vollzugriff, bei dem Sie den gesamten Server benutzen ist möglich. Die Hauptaufgabe des ISK-CRASERs besteht darin, den VPN-Datenstrom so zu vermitteln, dass die Endgeräte und Router-Subnets untereinander kommunizieren können. Dabei werden konfigurierbare Zugriffsrechte beachtet. Das durchgängig angewandte Prinzip der Subnetkopplung ermöglicht neben der Fernwartung auch einen Einsatz für allgemeine Automatisierungsaufgaben mit weit verteilten Inputs/Outputs.

 Folgende Endgeräte können als OpenVPN-Clients am ISK-CRASER arbeiten.

  • UMTS-Router CR-230 U , CR-230 UR
  • DSL-Router CR-220 R mit DSL-Modem AM-100,
  • CR-220 R mit Kopplung zu Ihrem vorhanden DSL-Router,
  • Fernwartungs-PC (WIN7, WIN 8, WIN 10, Linux, Mac OS X) ausgestattet mit OpenVPN GUI,
  • Industrie-PCs (WIN7, WIN 8, WIN 10, Linux, Mac OS X) ausgestattet mit OpenVPN GUI.,
  • beliebige OpenVPN-Router (OpenVPN-Client-Zertifikat muss als p12-Datei ladbar sein).  

 Produkt-Merkmale:

Der ISK-CRASER löst das Problem der privaten IP-Adresse normaler SIM-Karten. Es können daher alle SIM-Karten verwendet werden, die für UMTS geeignet sind.

Die Adressierung wird konsequent in globale und lokale Subnet-Bereiche eingeteilt. Dadurch sind identische Subnets auf der lokalen Seite möglich. Die Planung der lokalen Subnets ist somit unabhängig von später hinzukommenden Subnets.

Zu jedem Fernwartungs-Subnet und zu jedem Fernwartungs-PC protokolliert der ISK-CRASER die Verbindungszeiten. Nach einer Verbindungstrennung wird auch das verbrauchte Datenvolumen des betreffenden Teilnehmers protokolliert.

Der ISK-CRASER konfiguriert nach Ihren Anforderungen Zugriffsrechte für die

Datenstrecken: Subnet-Subnet / Subnet-FernwartungsPC / FernwartungsPC-IndustriePC.

Bei allen ISK-Geräten befindet sich das Handbuch auf der Maschine. Auch beim ISK-CRASER bekommen Sie zu jedem einzelnen Parameter einen ausführlichen Maschinenkommentar angezeigt, sobald Sie den Parameternamen mit dem Mauszeiger berühren.

Zur Konfiguration eines Fernwartungssubnets im CR-230 UR/CR-220 R müssen Sie lediglich eine Zertifikatedatei und eine Firewalldatei downloaden. Beide Dateien werden vorher vom ISK-CRASER generiert.

Die OpenVPN-Keepalive-Funktion ist frei konfigurierbar. Dadurch ist eine bedarfsgerechte UMTS-Traffic-Regulierung möglich.

Die Konfigurationsseiten des ISK-CRASER können Sie über einen Fernwartungstunnel erreichen. Die Zugriffsrechte sind konfigurierbar.

Der ISK-CRASER ist 24h am Tag Online, besitzt eine redundante Stromversorgung und stellt einen 100MBit/s-Internetanschluss mit fixer public IP zur Verfügung. Die Software wird auf dem neuesten Stand gehalten.

Weiterführende Links zu "CS-200 C"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "CS-200 C"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen